skip to content

Abschlussarbeiten gültig setzen

  1. Sie befinden sich in der Applikation Prüfungsmanagement.
  2. Wählen Sie das Modul  Abschlussarbeiten verwalten.
    Es öffnet sich das Fenster "Abschlussarbeiten - Verwaltung".
  3. Um eine Abschlussarbeit gültig zu setzen, klicken Sie auf das Bleistift-Icon  in der Zeile des/der gewünschten Kandidaten/in. 
    Es öffnet sich das Fenster "Abschlussarbeiten - Bearbeiten".

4. Geben Sie die Kontrollzahl aus dem Prüfungsprotokoll ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Abschlussarbeit übernehmen

Hinweis: Wenn Sie die Kontrollzahl vergessen haben, lehnen Sie die Abschlussarbeit über die Schaltfläche Abschlussarbeit ablehnen ab und starten Sie die Beurteilung der Arbeit wie hier beschrieben neu.

5. Im Anschluss können Sie sich durch Klicken auf die Schaltfläche Leistungsnachweis drucken einen Leistungsnachweis erzeugen. Dieser öffnet sich in einem neuen Fenster.

6. Die Abschlussarbeit ist gültig gesetzt und kann vom Studierenden in den Applikationen Studienstatus und Prüfungsergebnisse eingesehen werden.

Hinweis: Der Studienverlauf des Studierenden wird nach dem Gültigsetzen der Abschlussarbeit im "Curriculum Support" nicht sofort korrekt berechnet. Die automatische Neuberechnung des Studienbaums erfolgt mit einer gewissen Verzögerung, wird aber spätestens über Nacht durchgeführt. Alternativ können Sie die Neuberechnung des Studienverlaufs manuell anstoßen, indem Sie im "Curriculum Support" auf Berechnen klicken.