zum Inhalt springen

Foto skalieren (Mac OS X)

Wenn Sie ein Foto hochladen wollen, das Sie mit einer Digitalkamera oder einer guten Smartphone-Kamera gemacht haben, ist in den meisten Fällen die Datei zu groß, um von KLIPS 2.0 bearbeitet zu werden. Sie müssen Sie skalieren (herunterrechen). Lesen Sie hier, wie das auf Apple-Computern mit dem Programm "iPhoto" (in Mac OS X mitgeliefert) in wenigen Schritten erledigt ist.

  1. Öffnen Sie "iPhoto".
  2. Wählen Sie das Bild aus, das Sie hochladen möchten.
  3. Klicken Sie unten rechts in iPhoto auf Bearbeiten.
  4. Sollte das Foto auf der Seite liegen oder auf dem Kopf stehen, sollten Sie es mit der Schaltfläche Drehen gerade rücken, sonst wird es auf der UCCard nicht richtig dargestellt. Klicken Sie so oft auf die Schaltfläche Drehen, bis das Bild richtigherum steht.
  5. Wählen Sie zum Herunterrrechnen des Fotos nun im Menü "Ablage" die Funktion Exportieren.
  6. Wählen Sie im sich öffnenden Einstellmenü bei "JPEG-Qualität" die Option "hoch" und bei Größe die Option "Eigene". Die empfohlene Bildgröße beträgt 204 x 272 Pixel (b x h Bildpunkte, Seitenverhältnis 3:4). Diese beiden Werte sollten Sie nicht unterschreiten. Da das Seitenverhältnis Ihres Bildes möglicherweise nicht genau 3:4 beträgt, geben Sie für die Breite besser einen etwas höheren Wert ein, beispielsweise "220".

  7. Klicken Sie nun auf Exportieren.
  8. Benennen Sie das zu exportierende Foto am besten mit Ihrem Namen und speichern Sie es im Ordner Ihrer Wahl.
  9. Nun können Sie Ihr Foto in KLIPS 2.0 hochladen.

Zurück zur Anleitung: UCCard Foto-Upload