zum Inhalt springen

Übersicht

Sie befinden sich in der Applikation Generalbelegung. Die erste Ansicht mit dem Titel LV-Bündel ist geöffnet. Hier erhalten Sie einen Überblick über alle LV-Bündel der Organisationseinheit.

LV-Bündel definieren eine Gruppe von Lehrveranstaltungen, die im Zuge eines Generalbelegungsdurchgangs gemeinsam geplant und verwaltet werden. Die Bündelung geschieht semesterunabhängig.

LV-Bündel erstellen

  1. Klicken Sie auf neues LV-Bündel im Navigationsmenü, um ein neues LV-Bündel zu erstellen.
  2. Das Fenster LV-Bündel öffnet sich. Vergeben Sie hier einen Namen und eine Kurzbezeichung für das neue LV-Bündel. Die Organisationseinheit entspricht der zum Aufruf der Applikation gewählten Organisation. Klicken Sie nach der Eingabe auf Speichern, um fortzufahren.
  3. Nach dem Speichern aktualisiert sich das Fenster und ein Stift-Symbol erscheint. Klicken Sie darauf, um die gewünschten Lehrveranstaltungen mit dem Bündel zu verknüpfen.
  4. Das Fenster Gleichheitsknoten öffnet sich. Suchen Sie hier einzeln nach den gewünschten Lehrveranstaltungen, markieren sie und klicken auf Wählen, um sie dem LV-Bündel hinzuzufügen.
  5. Nachdem Sie die gewünschten Lehrveranstaltungen zusammengefasst haben, klicken Sie auf Speichern. Anschließend können Sie das Fenster manuell schließen, um die Erstellung des LV-Bündels abzuschließen.

LV-Bündel bearbeiten und löschen

Außerdem können Sie bestehende LV-Bündel bearbeiten oder löschen. Damit ein Bündel jedoch gelöscht werden kann, müssen zunächst sämtliche sich darauf beziehenden Durchgänge entfernt worden sein.

  1. Sie befinden sich im Fenster LV-Bündel der Applikation Generalbelegung. Klicken Sie auf den Namen des zu bearbeitenden LV-Bündels, um das Bearbeitungsfenster zu öffnen.
  2. Das Fenster LV-Bündel erstellen/bearbeiten öffnet sich. Hier können Sie die Details des Bündels bearbeiten, die Ansicht entspricht dabei dem Fenster bei der Erstellung eines neuen Bündels. Klicken Sie auf Löschen, um das LV-Bündel zu löschen.