zum Inhalt springen

SPO-Zuordnung löschen

Hier ist zwischen kopierten und neu angelegten Lehrveranstaltungen zu unterscheiden.

  • Bei kopierten Lehrveranstaltungen haben Sie keine Möglichkeit, bestehende SPO-Zuordnungen zu löschen (auch nicht vor Beginn der Belegphase).
  • Bei neu angelegten Lehrveranstaltungen können Sie vor Beginn der Belegphase über die Applikation "Module/Lehrveranstaltungen" eine SPO-Zuordnung löschen.

Achtung: Sobald ein/e Studierende/r auf der Belegwunsch- oder Abmeldeliste einer Lehrveranstaltung vorhanden ist, ist das Löschen einer falschen SPO-Zuordnung nur noch mit hohem Aufwand durch eine/n Mitarbeiter/in des KLIPS-Teams möglich. Diese/r erstellt einen neuen GHK, was bedeutet, dass sämtliche bestehenden Zuordnungen des alten GHKs entfernt sind und die Zuordnungen am neuen GHK erneut manuell durch die Fächer wiederhergestellt werden müssen.

Überprüfen Sie daher vor Beginn der Belegungsphase sehr sorgfältig, ob alle SPO-Zuordnungen korrekt sind!

SPO-Zuordnung bei neu angelegten LVs löschen

  1. Sie befinden sich in der Applikation Module/Lehrveranstaltungen (Aufruf siehe hier).
  2. Klicken Sie in der Spalte "GHKs (V/A)" auf den Link des gewünschten Moduls.
  3. Das Dialogfenster "Gleichheitsknoten Zuordnungen" erscheint. Wählen Sie im Bereich "Knoten des Moduls / zugeordnete GHKs" die zu löschende Zuordnung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen. Sie können auch mehrere LVs gleichzeitig auswählen.
  4. Bestätigen Sie die folgende Meldung durch einen Klick auf Ja.
  5. Schließen Sie das Fenster "Gleichheitsknoten Zuordnungen" über die Schaltfläche Schließen.
  6. Sie gelangen zurück zur Ansicht "Module". Um die Ansicht zu aktualisieren, klicken Sie in der Kopfzeile der Spalte "Name" auf das Symbol "aufsteigend/absteigend sortieren". Die Ansicht aktualisiert sich.