zum Inhalt springen

Belegwunsch-/Warteliste und Ablehnungsgründe

In KLIPS 2.0 werden die Plätze in Lehrveranstaltungen nach einem hinterlegten Reihungsverfahren (= Vergabeverfahren) vergeben. Für jede Fakultät ist genau ein Reihungsverfahren in KLIPS 2.0 hinterlegt. Zudem gibt es die Reihungsverfahren "Vorbereitungsmodul Praxissemester (M.Ed.)", "Studium Integrale", "Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL)" und "Anmeldezeitpunkt Universität zu Köln" (= Windhundverfahren).

  • Das Reihungsverfahren "Anmeldezeitpunkt Universität zu Köln" ist ein Verfahren, nach dem Plätze auf der Fixplatzliste unmittelbar vergeben werden, solange in der LV freie Plätze verfügbar sind ("Windhundverfahren"). Sind alle verfügbaren Plätze auf der Fixplatzliste vergeben, landen alle nachfolgenden Belegungen durch Studierende auf der Warteliste.
  • Die übrigen Reihungsverfahren erlauben nur die Abgabe von Belegwünschen - die Belegwünsche der Studierenden landen immer auf der Belegwunschliste.

Inhalt dieses Kapitels

Belegwunsch-/Warteliste öffnen

  1. Sie befinden sich in der Applikation Lehrveranstaltungen (Aufruf siehe hier). Im Arbeitsbereich sehen Sie die Lehrveranstaltungen des gewählten Studienjahres.
  2. Klicken Sie in der Zeile der Lehrveranstaltung, deren Belegwunsch-/Warteliste Sie einsehen möchten, in der Spalte "Teil/Prüf/Eval/Info" auf das Symbol "T".
  3. Das Fenster "Teilnehmerverwaltung – Gruppenliste" öffnet sich. In der Spalte "BW" wird Ihnen die Anzahl der Studierenden auf der Belegwunsch-/Warteliste angezeigt. Klicken Sie in der Zeile der gewünschten LV-Gruppe auf den angezeigten Wert, um die Belegwunsch-/Warteliste zu öffnen.

    Hinweis: Lehrveranstaltungen sind in KLIPS 2.0 grundsätzlich in LV-Gruppen eingeteilt. Im einfachsten Fall enthält eine Veranstaltung genau eine LV-Gruppe, die "Standardgruppe".

  4. Das Fenster "Belegwünsche" öffnet sich. In einer tabellarischen Übersicht werden Ihnen sämtliche Studierenden der gewählten LV-Gruppe angezeigt, die noch auf der Belegwunsch-/Warteliste stehen.

Anzeige von Prioritäten der Studierenden in der Belegwunsch-/Warteliste

Um Ihnen eventuelle Nachbearbeitungen zu erleichtern, wird Ihnen in der Belegwunsch-/Warteliste die Priorität angezeigt, mit der die Studierenden Belegwünsche zu einer LV abgegeben haben.

Ablehnungsgründe: Anmeldehistorie einsehen

  1. Öffnen Sie die Belegwunschliste (s.o.).
  2. Klicken Sie in der Spalte "angemeldet am" auf das Datum eines/einer Studierenden.
  3. Das Fenster "Anmeldehistorie" wird geöffnet. In der Tabelle unter "Anmerkung" sehen Sie in der Spalte "Aktion" den Grund, aus dem derjenige/diejenige noch auf der Belegwunschliste steht.

Weitere Informationen zur Belegwunsch-/Warteliste

Häufige Fragen