zum Inhalt springen

Studienstatus

Die Applikation Studienstatus bietet Ihnen einen Gesamtüberblick über Ihr Studium.

  1. Klicken Sie im Applikationsmenü auf die Applikation Studienstatus.
  2. Die Applikation Studienstatus erscheint. In einer tabellarischen Übersicht wird Ihnen Ihr (Gesamt-)Studiengang angezeigt.

    • Wenn Sie einen Einfach-Studiengang studieren, wird Ihnen dieses eine Fach angezeigt.
    • Wenn Sie einen Mehrfach-Studiengang studieren, finden Sie in der ersten Zeile Ihren Gesamtstudiengang, in den weiteren Zeilen sind die einzelnen Bereiche Ihres Studiengangs aufgeführt (siehe nachfolgender Screenshot). In der Ansicht des Gesamtstudiengangs finden Sie beispielsweise die Module für Ihre Abschlussarbeit und das Veranstaltungsangebot für das Studium Integrale.


    Hinweis: Wenn Sie in einen Masterstudiengang eingeschrieben sind, werden Ihnen auch die einzelnen Bereiche Ihres Bachelor-Studiengangs angezeigt, sofern Sie Ihren Bachelor ebenfalls an der Universität zu Köln absolviert haben (siehe nachfolgender Screenshot). Orientieren Sie sich in diesem Fall an den Spalten "Studienbezeichnung", "Status" (eingeschrieben oder geschlossen) und "Fachsemester".

  3. Um die Studienstruktur eines Bereichs einzusehen, klicken Sie in der Spalte "Studienplan" auf die entsprechende Studienplannummer.
  4. Die Studienstruktur wird anschließend in Form einer Baumstruktur (Studienbaum) im sogenannten "Curriculum Support" geöffnet. 
    In der Baumstruktur sind die einzelnen Module Ihres Studienfaches abgebildet, so wie sie in den fachspezifischen Anhängen Ihrer Prüfungsordnung festgelegt sind. Durch einen Klick auf die +/- Symbole können Sie die Studienstruktur erweitern bzw. reduzieren.
  5. Hinweise:

    In wenigen Ausnahmen kann es vorkommen, ...

    dass Sie an dieser Stelle keine Studienstruktur sehen. In diesem Fall ist die Struktur der Prüfungsordnung Ihres Studiengangs noch nicht in KLIPS 2.0 hinterlegt.

    dass über Ihrem Studienstatus die Meldung "Ergebnisberechnung noch nicht abgeschlossen" erscheint. In diesem Fall ist es Ihnen zeitweise nicht möglich, die Baumstruktur zu öffnen. Im Regelfall sollte Ihre Ergebnisberechnung über Nacht abgeschlossen sein.

    dass einzelne "Modul- oder Prüfungsknoten" nicht dargestellt werden. In diesem Fall sind die fehlenden Knoten möglicherweise inaktiv. Weitere Informationen zu "inaktiven Knoten" finden Sie im nachfolgenden Kapitel.

Die Tabelle "Curriculum Support"

Spalte Bedeutung, Anmerkung
Knoten-Bezeichnung Studienstruktur, wie in der Prüfungsordnung ausgewiesen
__
  • : Beschreibung des Moduls laut Modulhandbuch
  • : Die Anmeldung zu der Lehrveranstaltung ist möglich.
  • : Sie sind bereits zu einer Lehrveranstaltung angemeldet.
  • : Die Anmeldung zur Prüfung ist möglich.
  • : Sie sind bereits zu einer Prüfung angemeldet.
empf. Sem. Empfohlenes Semester, falls in der Prüfungsordnung festgelegt
ECTS Cr. ECTS Credits, die laut Prüfungsordnung vergeben werden, wenn das Modul abgeschlossen ist
Dauer Diese Spalte ist für Studierende an der Universität zu Köln nicht relevant.
GF Diese Spalte ist für Studierende an der Universität zu Köln nicht relevant.
Leist Ein blaues L wird angezeigt, wenn Leistungen erbracht wurden.
Für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät besteht die Möglichkeit, den Modulkontext von Lehrveranstaltungen nachträglich zu ändern. Informationen dazu finden Sie hier.
Gew Gewählt: Informationen zu Wahlpflichtbereichen finden Sie hier.
Pos Es wird ein grünes P angezeigt, wenn ein Element im Studiengangsbaum bestanden ist.
EN Es wird ein rotes EN (endgültig negativ) angezeigt, wenn ein Element laut Prüfungsordnung endgültig nicht bestanden ist.
VE Es wird ein grünes V angezeigt, wenn alle Vorraussetzungen für die Prüfungsanmeldung erfüllt sind.
Es wird ein graues V angezeigt, wenn die Prüfungsanmeldung laut Prüfungsordnung nicht möglich ist. Es müssen zuvor andere Strukturelemente positiv bestanden werden.
Cre ECTS Credits, die laut Prüfungsordnung auf dieser Ebene schon erreicht wurden.
CREN Diese Spalte ist für Studierende an der Universität zu Köln nicht relevant.
Note Die Note eines Strukturelements wird in grün angezeigt, wenn die Ebene der Studienstruktur positiv bestanden ist.
Die Note eines Strukturelements wird in rot angezeigt, wenn die Ebene der Studienstruktur noch nicht positiv bestanden ist.
MP Diese Spalte ist für Studierende an der Universität zu Köln nicht relevant.
WA Diese Spalte ist für Studierende an der Universität zu Köln nicht relevant.

Inaktive Knoten in der Studienstruktur des Curriculum Supports

In der Studienstruktur des Curriculum Supports sind die einzelnen Module Ihres Studienfaches abgebildet, so wie sie in den fachspezifischen Anhängen Ihrer Prüfungsordnung festgelegt sind. Jedes Element dieser Studienstruktur wird als "Knoten" bezeichnet. Folgende Tabelle erläutert die Bedeutung der verschiedenen "Knotentypen".

Knotentyp Abkürzung Symbol Definition
Regelknoten
(Objekt)
RKN Regelknoten dienen der Gruppierung bzw. Strukturierung der SPO-Struktur.

Beispiele:
- Gliedern der SPO-Versionen in Teilbäume, die Pflichtfächer, Wahlfächer oder Wahlpflichtfächer abbilden
- Hauptknoten von Teilbäumen, die Erstfächer oder Zweitfächer abbilden.
Modulknoten
(Objekt)
MKN Hauptknoten von 'Modul-Bäumen'.
Prüfungsknoten
(Objekt)
PKN In Prüfungsknoten sind Lehr- oder Prüfungsveranstaltungen eingehängt über die Sie sich zu Lehrveranstaltungen/Prüfungen anmelden können.

Es kommt vor, dass ein Prüfungsknoten nur in der Vergangenheit gültig war oder erst in der Zukunft gültig sein wird. Ein solcher Knoten wird in KLIPS 2.0 als "inaktiver Knoten" bezeichnet. Durch inaktive Knoten ist gewährleistet, dass sich Studierende z. B. im aktuellen Semester einerseits in auslaufenden Modulen noch zu Prüfungen anmelden können und andererseits in den Belegphasen für das nächste Semester bereits in den neuen Modulen belegen können. Auch wenn in einem Wahlbereich die erforderliche Anzahl an Wahlmodulen bzw. Credits erreicht wurde, wechseln die übrigen Module des Bereichs in den Status "inaktive Knoten".

Inaktive Knoten sind im Curriculum Support nicht sichtbar, können jedoch wie nachfolgend beschrieben eingeblendet werden.

  1. Um inaktive Knoten einzublenden, klicken Sie im Navigationsmenü unter "Aktionen" in der Zeile "Anzeige" auf den Link inakt. Knoten einblenden.
  2. Der Curriculum Support aktualisiert sich. Sie sehen nun alle inaktiven Knoten innerhalb der Studienstruktur. Diese sind durch ein graues Fahnen-Symbol gekennzeichnet. Wenn Sie mit der Maus über das Symbol "i" hinter der Knotenbezeichnung fahren, erscheint ein Tooltip, der Ihnen den Grund nennt, aus dem der Knoten inaktiv ist.
  3. Um inaktive Knoten wieder auszublenden, klicken Sie im Navigationsmenü unter "Aktionen" in der Zeile "Anzeige" auf den Link inakt. Knoten ausblenden.